Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie bei "mdw",
Das Magazin der deutschen Wirtschaft für Innovation und Zukunft!

Das wirtschaftspolitische Nachrichtenmagazin "mdw" (17. Jahrgang/2018) gehört zu den bedeutendsten Zeitungsneugründungen im jungen Verlauf des 21. Jahrhunderts in Deutschland.

mdw engagiert sich seit nunmehr 16 Jahren für die innere Einheit Deutschlands. Wir wissen, dass die noch immer nicht vollständig gelungen ist. Damit die gelingt, dafür wollen wir auch 2018 mit aller Kraft weiter unvermindert arbeiten.

mdw-Heft Juni/Juli 2018

Titelbild

Deutschland will die Stromgewinnung aus Braunkohle beenden. Die Frage ist: Zu welchem Preis? In der Lausitz wären bis zu
20 000 Arbeitsplätze von einem Ausstieg betroffen.
Unser Titelbild entstand in Schwarze Pumpe.

Foto: mdw/Wannewitz

Gelingt der Kohleausstieg?

| Startseite

Vor 20 Jahren ging in Schwarze Pumpe das damals weltweit modernste Braunkohlekraftwerk ans Netz / Bundesregierung setzt Kohlekommission ein / Was wird aus der Lausitz in Brandenburg? / Ministerpräsident Woidke optimistisch

Editorial von mdw-Chefredakteur André Wannewitz

| Startseite

Liebe Leser, steht Deutschland an einem Scheideweg? Platzt die Große Koalition? Genauso hart und unerbittlich muss formuliert werden, wenn die alles bewegende Frage diskutiert wird, wie es in der deutschen Asylpolitik weitergeht. Riesenzoff zwischen Bundeskanzlerin Merkel und ihrem Innenminister Seehofer.