Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Neuer Herzkatheter-Messplatz am Uniklinikum Magdeburg

Die Versorgung von Patienten mit akuten und chronischen Herzerkrankungen in Sachsen-Anhalt kann künftig durch den Einsatz von Hightech-Technik am Universitätsklinikum Magdeburg verbessert werden.

Ein neuer Linksherzkatheter-Messplatz bietet für die Universitätsklinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie beste Voraussetzungen für eine optimale Diagnostik, eine hochpräzise OP-Planung und einen schonenderen Einsatz von kardiologischen wie auch herzchirurgischen Therapieverfahren. Dazu gehören zum Beispiel die Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Schrittmacherimplantationen sowie der kathetergeführte Einsatz von Herzklappen. „Die Zusammenführung der Untersuchung und Anwendung minimal-invasiver Techniken in einem Verfahren senkt die OP-Risiken“, erläutert Klinikdirektor Prof. Dr. Rüdiger C. Braun-Dullaeus. „In Sachsen-Anhalt ist der Versorgungsbedarf weiterhin sehr hoch.“

Das neu eingerichtete Herzkatheterlabor ist mit einer biplanen Angiographie-Anlage ausgestattet sowie elektroanatomischen Mappingsystemen, die die Strahlenbelastung zum Beispiel bei Kathetereingriffen oder Herzklappenimplantationen minimieren. Diese Systeme sind während der Diagnostik und Therapie mit der neuesten Generation eines Ultraschalls in 3D-Echtzeit (real-time) verbunden. Durch die Integration dieser verschiedenen Bildgebungsverfahren lassen sich die Untersuchungszeiten und damit die Belastung für die Patienten noch weiter verringern. Auch eine Mini-Herz-Lungen-Maschine gehört zur Ausstattung.