Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Messe Erfurt GmbH wird international

Messechef Wieland Kniffka treibt die Internationalisierung der Messe Erfurt voran. Das Unternehmen hat Ende 2014 seine erste Repräsentanz im Ausland eröffnet.

 Im Fokus der Internationalisierungsstrategie steht zunächst die Vermarktung der Kongressmesse für generative Fertigung Rapid.Tech in Großbritannien. Das renommierte Messeberatungsunternehmen „Lincoln West" übernimmt dort die Aussteller- und Teilnehmerwerbung für das internationale Fachevent. „Unser Rapid.Tech-Fachbeirat sieht hier große Potenziale für die Messe Erfurt", sagt Wieland Kniffka. „Großbritannien ist einer der Vorreiter, was das Thema Additive Fertigung betrifft. Allein der consumer-orientierte Markt für 3D-Druck wird aktuell auf einen Wert von 3,5 Milliarden Euro geschätzt".

Der Erfurter Messechef avisierte gleichzeitig ein umfangreiches Engagement in der Schweiz. So wird die Messe Erfurt im September 2015 über ihre mobile Messeplattform „Rapid.Area" das Thema generative Technologien (3D-Druck) in die wichtigste Medizintechnikmesse der Schweiz „Swiss Medtech Expo" in Luzern einbringen. Die Messe Luzern wird im Gegenzug auf der Rapid-Tech in Erfurt unter dem Patronat der „swiss3Dprinting" – eines Vereins zur Förderung von additiven Produktionstechnologien – einen Gemeinschaftsstand organisieren. Angedacht ist ebenso eine intensive Zusammenarbeit zwischen den „Grünen Tagen Thüringen" und der Luzerner Fachmesse „Suisse Tier". Auslöser ist hier die erfolgreiche Entwicklung der Erfurter Landwirtschaftsmesse im Bereich Tierzucht mit dem international beachteten Wettbewerb „Thüringia Holstein Open".