Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Johanniter Orden einer der größten konfessionellen Träger für Altenpflegeeinrichtungen

Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH freut sich auf Pflegekräfte –

Tel. 03931/2186-0

Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH ist einer der größten konfessionellen Träger für Altenpflegeeinrichtungen mit rund 5 500 Mitarbeitern. Zu dem Verbund gehören über 90 stationäre Einrichtungen. Die Gesellschaft gliedert sich in eine zentrale Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin und vier Regionalzentren in Bremen, Stendal, Stuttgart und Köln, die für die operative Tärigkeit der Einrichtungen zuständig sind.

Das Regionalzentrum Ost mit Sitz in Stendal führt 19 vollstationäre Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und drei Tagesstätten. Die Einrichtungen der Region Ost befinden sich in Bad Doberan, Berlin (2), Jüterbog, Stendal, Gardelegen (2), Genthin, Loburg, Oschersleben, Mansfeld, Nebra, Heiligenstadt (2), Eisenberg, Leipzig, Dohna, Heidenau und Lößnitz. Jede Einrichtung ist mit ihrer Region verwurzelt, und oft reicht die Verbindung weit in die Vergangenheit zurück. So wurden bereits 1892 im Johanniterhaus Heiligenstadt, damals noch ein Krankenhaus der Johanniter, kranke und pflegebedürftige Menschen gepflegt. Im Johanniterhaus Bethanien Oschersleben geht die Hilfe am Nächsten sogar bis in das Jahr 1878 zurück.

Eine besondere Aufmerksamkeit muss immer häufiger der Demenz-Erkrankung zugesprochen werden.

Mit zunehmendem Verlust der eigenen Erinnerungen und Erfahrungen geht der Erkrankte sich selbst und seinen Angehörigen „verloren“. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Lebens- und Wohnsituation aus und bedeutet eine enorme physische und psychische Belastung für den Pflegebedürftigen und seine Angehörigen. Das führt dazu, dass sie meist eine ständige Betreuung benötigen.

Eine dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger ist heute nicht nur für junge Leute interessant. Immer mehr Quereinsteiger finden ihren Weg in die Pflege. Die Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft ist abwechslungsreich und bietet eine aussichtsreiche Perspektive. Die Nachfrage nach Pflegefachkräften ist groß, und deshalb ist es umso wichtiger, die zukünftigen Pflegekräfte selbst auszubilden und junge Menschen für diesen Beruf zu gewinnen.

www.johanniter.de/karriere

(Ausführlich im mdw-Heft Dezember 2014.)