Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Sommer, Samba und Besuch aus Brüssel

Schon zum 18. Mal feierte die GETEC-Gruppe in diesem Jahr ihr traditionelles Sommerfest. Mehr als 800 Kunden, Geschäftspartner und Gäste aus Politik und Gesellschaft kamen in die sachsen-anhaltische Landeshauptstadt Magdeburg, um bei ausgelassenen Sommerklängen zusammen mit den GETEC-Beschäftigten den internationalen Erfolg des Unternehmens zu würdigen.

 

Mitten unter den Feiernden begrüßte GETEC-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Karl Gerhold, hohe Politprominenz aus Europäischer Union und Landesregierung: EU-Energie-Kommissar Günther Oettinger und den sachsen-anhaltischen Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (beide CDU).

Oettinger betonte in seinem Grußwort die Vorreiterrolle von GETEC in der Energiewende: „Wir brauchen mehr Unternehmen wie GETEC, die mutig vorangehen, aktiv die Energiewende gestalten und die Möglichkeiten des liberalisierten Energiemarktes nutzen." Möllring wies auf das besondere Engagement des Magdeburger Energiedienstleisters in Sachsen-Anhalt hin: „GETEC leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Energiewende für Sachsen-Anhalt, sondern schafft auch Arbeitsplätze und unterstützt die Region mit großem gesellschaftlichen Engagement."

Karl Gerhold dankte Kunden und Geschäftspartnern für ihr Vertrauen und den Mitarbeitern für ihr Engagement: „Der Erfolg von GETEC ist ohne unsere Mitarbeiter nicht möglich. Gut ausgebildet und hochmotiviert tragen sie Tag für Tag zum Unternehmenserfolg bei. Unseren Kunden und Geschäftspartnern danken wir für ihr Vertrauen und das stets faire Miteinander auf Augenhöhe."

Das GETEC-Sommerfest hat lange Tradition: 1997 fand es erstmals in der Albert-Vater-Straße in Magdeburg statt. Das Wetter hat GETEC dabei noch nie im Stich gelassen. Meist schien die Sonne, verregnet war es noch nie. So herrschten auch in diesem Jahr sommerliche Bedingungen und boten beste Voraussetzungen für ein buntes Unterhaltungsprogramm: Das Figurentheater „Teatro Pavana" war aus Amsterdam angereist. Die rund drei Meter großen Stelzenfiguren sorgten bei Jung und Alt für großes Vergnügen. Über die brasilianischen Rhythmen der Samba-Gruppe „Phoenix" freuten sich nicht nur die Fans der laufenden Fußball-WM, sie versetzten alle Gäste in fröhliche Sommerstimmung.

Die im April 2014 eröffnete GETEC-Kita direkt neben dem GETEC-Gebäudekomplex konnte ebenfalls besichtigt werden. Für das leibliche Wohl der Gäste war natürlich auch gesorgt. Neben einem abwechslungsreichen Buffet und Köstlichkeiten vom Grill gab es eine Cocktailbar und ein Eismobil.

www.getec-heat-power.de