Kontakt

mdw
Mitteldeutscher Wirtschaftsverlag GmbH
Vor dem Viehtor 22
39576 Stendal

Telefon: 03931 / 21 06 22
Fax: 03931 / 21 06 44
e-Mail: info(at)verlag-mdw.de

Nachrichten

Liebe Leser,

die Vereinigten Arabischen Emirate stehen für Innovation und Zukunft. Davon machte ich mir in diesem Sommer selbst ein Bild. Schon bei der Ankunft auf dem Flughafen lenkte die Werbung auf ein Superlativ: Die in der Hauptstadt Dubai im Jahr 2020 stattfindende EXPO soll in Größe und Umfang alles überbieten, was die Welt bisher woanders gesehen hat. Schon heute rechnen die Veranstalter mit 25...

Welche Zukunft hat die ostdeutsche Braunkohle?

| Thema

Der Konzern Vattenfall verkauft seine Braunkohle-Sparte. Zum 31. August 2016 sollte der tschechische Energieversorger EPH die Lausitzer Braunkohleaktivitäten in Brandenburg und Sachsen übernehmen. Die schwedische Regierung genehmigte den Deal. Doch nun dauert es noch etwas, weil die Zustimmung der EU aus Brüssel fehlt. Vattenfall beschäftigt in der Sparte rund 8 000 Menschen. Der Konzern geht...

Forschungsstark und international wie regional fest verankert

| Startseite

Die Technische Hochschule Wildau feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Was zur Gründung kaum jemand für möglich gehalten hatte: Aus der kleinen, völlig unbekannten Einrichtung, die den Lehrbetrieb mit lediglich einer 17köpfigen Seminargruppe im Studiengang „Maschinenbau" aufnahm, entwickelte sich eine akademische Bildungs- und Forschungseinrichtung, die inzwischen nicht nur in der...

Für Hardy Güssau waren die Schatten aus der Heimat zu lang

| Zeitzeugen

Von André Wannewitz Die Luft zum Atmen wurde für den sachsen-anhaltischen Landtagspräsidenten in seinem Politikbetrieb immer dünner. Er kämpfte vehement gegen die laufend stärker werdenden Vorwürfe, gegen seine zunehmende Isolation bei den Abgeordneten und hielt es am Ende selbst nicht mehr aus.

Notruf Schlaganfall

| Report

Zwischen den Landeshauptstädten Magdeburg (Sachsen-Anhalt) und Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) befindet sich Deutschlands größtes Stroke Unit-freies Terrain Einer der größten Arbeitgeber in der Kreisstadt Stendal mit rund 40.000 Einwohnern (nördliches Sachsen-Anhalt) ist das Krankenhaus, ein christliches Anwesen in langer Tradition des Johanniterordens. Seit 1994 wird hier gebaut, modernisiert...

Seite 2 von 4.